Zillertal Sehenswürdigkeiten

4.9/5 - (18 votes)
Zillertal Sehenswürdigkeiten - ganz oben auf über 3000 Metern am Hintertuxer Gletscher
Zillertal Sehenswürdigkeiten – ganz oben auf über 3000 Metern am Hintertuxer Gletscher

Entdecke die schönsten Zillertal Sehenswürdigkeiten

Das Zillertal gehört komplett zum Bezirk Schwaz, dessen administratives Zentrum Schwaz in Tirol ist. Die sehenswerten Dinge in der Altstadt Schwaz habe ich dir schon gezeigt. Bei Regenwetter ist der Besuch in der Stadt Schwaz eine der Möglichkeiten. Nun stelle ich dir die besten Zillertal Sehenswürdigkeiten vor, vom Taleingang bei Fügen bis ganz hinten in Mayrhofen und hinauf zum Schlegeisspeicher und den Hintertuxer Gletscher. Lass dich entführen zu den schönsten Plätzen und Ausflugszielen! Du findest hier Zillertal Sehenswürdigkeiten, die uns besonders gut gefallen haben, Regenwetter Tipps plus ein paar sehr gute Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Du kannst sie innerhalb eines Tagesausflugs erreichen!

Ich zeige dir meine besten Zillertal Sehenswürdigkeiten
Ich zeige dir meine besten Zillertal Sehenswürdigkeiten

Die Zillertal Sehenswürdigkeiten in Fügen

Los geht es mit den Zillertal Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen in Fügen. Der Ort Fügen liegt im vorderen Zillertal. Die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Fügen ist die Therme, die das ganze Jahr geöffnet ist. Im Winter ist die Spieljochbahn das Skigebiet in Fügen. Es ist zugleich das erste Skigebiet, das du im Zillertal erreichen kannst. Neben dem Skigebiet findest du da oben im Winter auch eine schneesichere Rodelbahn. Der Aufstieg erfolgt mit der modernen Gondelbahn. Im Sommer kannst du mit der Spieljochbahn auch auf den Berg fahren. Oben sind mehrere größere Spielplätze, Wandermöglichkeiten – selbst mit Kinderwagen – und ein kleiner Hochseilgarten. Dort oben kannst du locker einen ganzen Tag verbringen.

Zillertal Sehenswürdigkeiten: Der Hubertus Wildtierpfad bei der Kaltenbacher Skihütte - und danach ins Murmelland zu den echten Murmeltieren, Eintritt gratis!
Zillertal Sehenswürdigkeiten: Der Hubertus Wildtierpfad bei der Kaltenbacher Skihütte – und danach ins Murmelland zu den echten Murmeltieren, Eintritt gratis!
Das Murmelland gehört zu den Zillertal Sehenswürdigkeiten: Murmeltiere aus der Nähe sehen
Das Murmelland gehört zu den Zillertal Sehenswürdigkeiten: Murmeltiere aus der Nähe sehen und am großen Spielplatz spielen

Nicht weit von Fügen liegt der Ort Kaltenbach. Bei Kaltenbach kannst du auf die aussichtsreiche Zillertaler Höhenstraße hinauf fahren. Die Panoramastraße ist an sich schon ein Ausflugsziel. Kilometerlang fährst du auf der 48 Kilometer langen Höhenstraße bis auf 2020 Meter. Mit Kindern solltest du auf jedem Fall beim Murmelland anhalten. Dort ist ein großer Spielplatz samt echten Murmeltieren! Du kannst hier eine leichte Wanderung auf dem Hubertus Wildtierpfad machen, auch mit Kinderwagen. Entlang eines Themenwegs führt der leichte Panoramaweg mit Kinderwagen bis zur aussichtsreichen Kapelle. Danach lohnt sich die Einkehr bei der Kaltenbacher Skihütte, das ist der Gasthof direkt neben dem großen Spielplatz beim Murmelland. Er ist am Hubertus Wildtierpfad gelegen. Wenn du mehr wandern willst, kannst du von hier auch zum Gedrechten wandern. Das ist eine leichte Gipfelwanderung. Wir finden sie besonders im Frühsommer schön, wenn die Almrosen blühen. Dann sind die Berghänge rot gefärbt, von tausenden Almrosen – Blüten!
–> schau hier die netten Murmeltiere im Murmelland Zillertal
–> alles über Fügen im Zillertal

Zell am Ziller Sehenswürdigkeiten

In Zell am Ziller ist eine der bedeutensten Zillertal Sehenswürdigkeiten, das Fichtenschloss auf der Rosenalm. Du fährst von Zell am Ziller mit der Gondel hinauf zur Rosenalm am Berg. Hoch oben in den Zillertaler Alpen steht ein riesiger Spielplatz, ein „Spielschloß“ komplett aus Holz. Daneben ist der Fichtensee. Im Sommer ist der kristallklare See die perfekte Abkühlung. Fichtensee und Fichtenschloss – ein riesiges Freizeitgelände am Berg zum Spielen. So in der Art ist das einmalig in den Alpen. Der Eintritt am Fichtenschloss ist kostenlos, bezahlt wird nur die Fahrt mit der Gondelbahn. Das Ticket für die Bergbahn ist relativ teuer. In Zell am Ziller selbst ist noch ein Spielplatz. Der ist kostenlos. Von hier starten die „Mutigen“ zu einer Fahrt mit dem Zillertal Coaster, der einzigen Sommerrodelbahn im ganzen Zillertal. Leider ist diese Sommerrodelbahn meist so stark überlastet, dass du lange warten musst. Eine günstige Alternative (Preislich und mit weniger Stau beim Anstehen an der Sommerrodelbahn) ist das Hocheck. Der Freizeitberg Hocheck lockt mit einer Sommerrodelbahn, Flying Fox und Free Fall Rutsche. Deswegen hier der Link. Vielleicht ideal für deinen Tag der Anreise und Abreise, dann kommst du wahrscheinlich direkt daran vorbei:

Mayrhofen Zillertal Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten Zillertal – der historische Dampfzug ab Jenbach bis Mayrhofen

Eine der Hauptattraktionen und eine der gut frequentierten Mayrhofen Zillertal Sehenswürdigkeiten ist für die meisten Urlaubsgäste die Zillertalbahn mit ihrem Dampfzug. In der Hauptsaison fährt der Zillertalbahn Dampfzug von Mittwoch bis Sonntag einmal pro Tag von Jenbach nach Mayrhofen. Eine Ausflugsfahrt durch das komplette Tal! Du kannst die Fahrt mit der Zillertalbahn aus dem Panoramawagen verfolgen – dem Open-Air-Wagon des Dampfzugs. Viele nutzen den Dampfzug auch in Verbindung mit einer Radtour. Zuerst mit dem Fahrrad durch das Zillertal bis Mayrhofen und ab Mayrhofen mit dem Fahrrad im Zug zurück. Wir haben es auch mit den Kindern gemacht. Hier unsere Erlebnisse:
—> unser Zillertalbahn Dampfzug Ausflug

Mayrhofen Zillertal Sehenswürdigkeiten - am Schlegeisspeicher wandern
Mayrhofen Zillertal Sehenswürdigkeiten – am Schlegeisspeicher wandern

Im Ort Mayrhofen finde ich keine Sehenswürdigkeiten, die besonders erwähnenswert sind. Mayrhofen ist bekannt aufgrund seiner vielen Hotels, weniger für sein tolles Ortsbild. Es ist für mich der Ausgangspunkt in die Berge der Zillertaler Alpen. Für alle Freunde der Berge und der schönen Natur beginnt oberhalb von Mayrhofen die Schlegeis Alpenstrasse zum bekannten Schlegeisspeichersee. Bis auf 1800 Meter fährst du mit dem Auto oder Bus hinauf zu einem der höchstgelegenen Ausflugsziele im gesamten Zillertal. Du kannst am Schlegeisspeicher wandern. Extrem beliebt ist der Aufstieg zur bekannten Zillertal Brücke. Du wirst sicher schon ein Bild davon in den sozialen Medien oder im Fernsehen gesehen haben. Für Alpinisten lassen sich vom Schlegeisspeicher einige 3000er Gipfel erreichen. Anspruchsvoll und gleichzeitig sehr bekannt ist der Olperer. Der Olperer ist ein anspruchsvoller Gipfel, auf dem Weg dahin liegt die Olperer Hütte mit der bekannten Hängebrücke. Bis hier hin ist die Wanderung nicht so anspruchsvoll. Schau hier meine Olperer Tipps. Alle Schlegeisspeicher Tipps und viele Bilder siehst du hier auf der Schlegeis Speicher Webseite:

Die Zillertal Sehenswürdigkeiten in Tux

Gehört zu den Top - Zillertal Sehenswürdigkeiten: der Natureispalast
Gehört zu den Top – Zillertal Sehenswürdigkeiten: der Natureispalast

Bei unserem Familienurlaub in Tux haben wir den Hintertuxer Gletscher besucht. Es war ein Traumtag am Berg – jedoch sehr sehr teuer. Zuerst geht es mit der Bergbahn hinauf auf 3000 Meter. Dort haben wir ein besonderes Ausflugsziel besucht: Beeindruckt hat uns am meisten der Natureispalat – eine riesige Eishöhle ganz oben im Hintertuxer Gletscher. Es gibt einen Weg durch die Eishöhle und als besondere Attraktion kannst du eine Fahrt durch das ewige Eis machen: Mit dem Boot auf dem Gletschersee.

Die riesigen Wasserfälle sind auch tolle Zillertal Sehenswürdigkeiten
Die riesigen Wasserfälle sind auch tolle Zillertal Sehenswürdigkeiten

Außerdem sind im Tuxer Tal einige sehr große Wasserfälle. Einer ist gleich neben dem Parkplatz der Hintertuxer-Gletscherbahn in Sichtweite, einen anderen großen Wasserfall kannst du bei einer Wanderung erreichen. Als wir einige Tage in Tux gewesen sind, haben wir diese besonderen Naturwunder entdeckt. Sie werden eigentlich nicht vermarktet. Deshalb finden auch nicht besonders viele Leute den Weg hierher – obwohl diese Wasserfälle wirklich sehr imposant sind. Aber überzeuge dich selbst, schau dir unsere Bilder und die Eindrücke an. Wir haben das alles selbst ausprobiert und beschreiben dir alles im Detail in diesem Beitrag aus der Sicht einer Familie:

Krimmler Wasserfälle

Genau genommen liegen die Krimmler Wasserfälle nicht im Zillertal, aber sie gehören zu den Zillertal Sehenswürdigkeiten, wenn du im hinteren Zillertal wohnt. Insbesondere von Gerlos ist die Anreise nicht weit. Nur wenige Kilometer ist die landschaftlich bemerkenswerte Anreise zu den imposanten Wasserfällen. Die Krimmler Wasserfälle sind die fünftgrößten Wasserfälle der Welt! Die gesamte Fallhöhe dieser Wasserfälle beträgt sage und schreibe 380 Meter. In drei Stufen fällt das Wasser. Ein gut gesicherter und leichter Wanderweg führt direkt am Wasser entlang. Schau hier für die komplette Beschreibung und viele Bilder:

Sehenswürdigkeiten Zillertal bei schlechtem Wetter

Sehenswürdigkeiten Zillertal bei schlechtem Wetter – Haus steht Kopf

Suchst du nach Regenwetter Ausflugszielen im Zillertal? Dann wird dir diese kleine Liste weiterhelfen. Sie enthält die Ausflugsziele im Tal und in der näheren Umgebung:

  • Schlegeisspeicher Staumauer Führung – in der Staumauer drinnen!
  • Zillertalbahn Dampfzug – Erlebnis mit dem historischen Zug
  • Therme in Fügen – baden im warmen Wasser
  • Dinoland Tirol – das neueste Ausflugsziel
  • Haus steht Kopf – einzigartig in den Alpen, direkt neben dem Dinoland
  • Altstadt Innsbruck – die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Tirol, Shoppen und Sightseeing.

—> mehr Infos unter Schwaz Sehenswürdigkeiten

Ausflugsziele in der Umgebung

Je nachdem wo du im Zillertal bist, befinden sich weitere sensationelle Ausflugsziele in der näheren Umgebung. Das Hocheck mit der Sommerrodelbahn habe ich dir oben schon gezeigt. Im Sommer denke ich bei sensationellen Ausflugszielen insbesondere an tolle Seen zum Baden und Schwimmen. Sehr idyllisch und mit Badestrand umgeben von Bergen ist der Reintalersee. Er ist beliebt bei Einheimischen und Gästen. Du kannst diesen Ausflug an den See verbinden mit dem einmaligen Höfemuseum oder dem lustigen Friedhof! Nirgendwo sonst in Österreich findest du einen lustigen Friedhof. Dort liegen übrigens keine Toten… Ein Stück weiter zu fahren, aber landschaftlich noch schöner als der Reintaler See ist der Hintersteiner See. Durch die TV Serie des Bergdoktors wurde der See bekannt. Vielleicht hast du ihn auch schon einmal im Fernsehen gesehen? Du kannst einmal rund um den ganzen See wandern oder direkt ins Strandbad. Und dann ist da noch der See mit Aquapark, weshalb Besucher aus ganz Tirol anreisen. Zu finden ist das am Walchsee. Wenn du sogar österreichweit nach besonderen Ausflugszielen und Tipps suchst, empfehle ich dir einen Blick auf unsere Webseite über einzigartige Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten:

Zillertal Ausflugsziele merken

Wenn dir dieser Beitrag gefällt, kannst du dir die Zillertal Sehenswürdigkeiten mit diesem Pin auf Pinterest merken – oder dir und deinen interessierten Freunden den Artikel als Email oder WhatsApp schicken. Auch das Teilen über Facebook ist möglich. Klick gleich auf den entsprechenden Button unter diesen Bildern:


Klicken & gleich merken:

Bereits 356 Mal geteilt!

Klick hier für ultimative  Innsbruck Tipps  Kufstein Sehenswürdigkeiten